www.wir-hardtberger-online.de
Hilfe zur Volltextsuche
 
Archiv


Home
E-Mail Abo
Kontakt - Impressum
Login für Vereine
Alle PDF-Ausgaben

RMP Anzeigenshop


www.wir-hardtberger-online.de

Aktuelle Ausgabe
als PDF



GWSD

Sonderausgabe
als PDF


Anzeige

Stark und fit in jedem Alter 2018


Tag der offenen Tür im Club 60 Plus am 21. Januar


Endenich. Fitness ist längst kein Privileg der Jugend mehr. Ganz im Gegenteil: "Kraftsteigerung, Muskelaufbau, Koordination und Mobilität - das ist gerade im fortschreitenden Alter wichtig", weiß Alexandra Wagner. Die diplomierte Sporttherapeutin verfügt über viel Erfahrung im Rehabilitations- und Fitnessbereich. Lange und intensiv hat sie sich mit dem Thema "Gesund älter werden" beschäftigt.
In ihrem Gesundheitsstudio "Club 60 Plus" hat sie ein Konzept verwirklicht, dass sich von herkömmlichen Fitnessstudios unterscheidet. Hier geht alles deutlich gelassener zu. Aus dem Lautsprecher dröhnt keine wummernde Musik. Alle lassen es ein weniger ruhiger und entspannter angehen. Ältere Menschen, die sich aktiv und fit halten wollen, erhalten eine persönliche, individuelle und intensive Betreuung. Trainiert wird nach festen, persönlich vereinbarten Terminen. Damit ist gewährleistet, dass es nie überfüllt ist und jede(r) Trainierend e(r) nach seiner Konstitution betreut und gefördert werden kann.
Das Training selbst ist immer auf die persönlichen Bedürfnisse und Fähigkeiten abgestimmt. Es wird nach einer ausführlichen Erstberatung, bei der auch die medizinische Vorgeschichte Berücksichtigung findet, individuell entwickelt. Ein Alltagstraining dient insbesondere der Sturzprävention. Hier werden alltägliche Grundbewegungen - wie Hinsetzen, Aufstehen und Treppensteigen - geübt und das Gleichgewicht geschult.
Eine moderne und besonders effektive Methode ist das hier angebotene Galileo-Training®. Es trainiert und stimuliert Muskeln mit Hilfe von seitenalternierenden Schwingungen. Das Training auf der Galileo®-Vibrationsplatte steigert die Muskelkraft, verbessert die Balance-Fähigkeit und kann der gefürchteten Osteoporose vorbeugen und therapieren.
Zum Jahresbeginn gibt es einige Neuerungen im Club 60 Plus. Die Räumlichkeiten wurden umfassend renoviert und präsentieren sich großzügiger mit mehr Platz für Kleingeräte. Das Team hat Verstärkung bekommen durch Sport-und Gymnastiklehrerin Frauke Mayer und Diplom-Sportlehrerin Deike Decker. Neu sind auch die Öffnungszeiten: ab sofort kann Montag bis Freitag - nach vorheriger Terminvereinbarung - bereits ab 8.30 Uhr trainiert werden. Samstags von 9 bis 12.30 Uhr.
Wer das Konzept des Clubs 60 Plus kennenlernen möchte, hat am Sonntag dem 21. Januar eine gute Gelegenheit. Alexandra Wagner und das gesamte Team steht dann von 10 bis 16 Uhr für alle weiterführenden Informationen zur Verfügung. In netter Atmosphäre gibt es nicht nur Drinks und Snacks, sondern auch individuelle Beratung für ein persönliches Trainingsprogramm. Zudem gibt es an diesem Tag attraktive Sparangebote. CSH

Wir Hardtberger, 6. Januar 2018

www.wir-hardtberger-online.de