www.rundblick-kall.de
Hilfe zur Volltextsuche
 
Archiv


Home
E-Mail Abo
Kontakt - Impressum
Login für Vereine
Alle PDF-Ausgaben

RMP Anzeigenshop


www.rundblick-kall.de

Aktuelle Ausgabe
als PDF


Asiatische Kampfkünste: Meditativer Charakter


Shotokan Karate-Do Kall e.V.


Die nächste Einheit heißt "Kata". Hierbei wird ein Kampf gegen imaginäre Gegner simuliert. Drei aus der Gruppe machen es vor und bewegen sich mit begeisternder Synchronität. Katas gibt es in vielen unterschiedlichen Formen und Schwierigkeitsgraden. Jede für sich schult nicht nur die Technik, sondern auch die innere Haltung: Atmung, Ruhe, Gelassenheit und Rhythmus. Karate ist viel mehr als ein dumpfes Draufgehaue, wie es in den einschlägigen Filmen auf die Leinwand vermittelt wird. "Die jahrelangen ständigen Wiederholungen haben auch einen meditativen Charakter".
Zwar ist das Training nicht in erster Linie als Selbstverteidigungskurs zu verstehen, bei dem man schon nach kurzer Zeit für den Ernstfall bereit ist, aber man fühlt sich zunehmend sicherer, wenn man mal alleine auf der Straße unterwegs bist.
Kein Körperkontakt, in der nächsten Ausgabe.
Der Shotokan-Karate Do Kall e.V.
Anfängerkurse nur in der Grundschule Kall:
Karate für Jugendliche/Erwachsene.
•mittwochs 18.30 - 20 Uhr
•freitags 18.15-19.45 Uhr
Karate für Kinder sechs bis 11 Jahre
•dienstags 16 - 17 Uhr,
•mittwochs 17 - 18.30 Uhr
•freitags 17 -18.15 Uhr.
Karate für Kiga Kinder drei bis sechs Jahre
•freitags von 16 -17 Uhr.
Karate für Familien ab sechs Jahre
•dienstags 17.15 - 18.15 Uhr (Parallel Training)
Kinder werden in einer seperaten Gruppe zur gleichen Zeit und Halle trainiert.
•sonntags 10.30- 12 Uhr
Für alle Kampfkunst Kurse im Verein gilt folgendes Angebot:
•vier kostenlose " Schnuppertrainings", einfach vorbeikommen und mitmachen!
Weitere Infos zum Training und zur kostengünstige Vereinsmitgliedschaft:
Erika Krah 0176/57879706 oder www.karate-kall.de

Rundblick Kall, 9. Februar 2018

www.rundblick-kall.de