www.stemweder-bote.de
Hilfe zur Volltextsuche
 
Archiv


Home
E-Mail Abo
Kontakt - Impressum
Login für Vereine
Alle PDF-Ausgaben

RMP Anzeigenshop


www.stemweder-bote.de

Aktuelle Ausgabe
als PDF


Kleinanzeigen

Spende in Höhe von 1500 Euro für Musikinstrumente


Sparkasse Dielingen spendet dem Spielmannszug Reiningen-Dielingen


DIELINGEN (hm). Qualitativ hochwertige Böhm-Flöten sind die Ferraris unter den Querflöten, denen die Musiker zauberhafte Flötenklänge entlocken können. Allerdings haben die Instrumente auch einen stolzen Preis. Darum kam dem Spielmannszug Reiningen-Dielingen die Spende in Höhe von 1500 Euro von der Dielinger Sparkasse gerade recht. "Drei neue Instrumente konnten wir anschaffen", freuen sich die Spielleute um Vorsitzenden Jens Gowik.
Mit einem Dankeschön und natürlich auch einem Ständchen revanchierte sich der 33-köpfige Spielmannszug bei Svenja Ebersbach, die den Musikern den Spendenscheck überreichte. Die hochwertigen Böhm-Flöten wurden speziell für Konzerte des Spielmannszuges angeschafft. Schon bald können sich Musikfreunde von dem Klang überzeugen. Der Spielmannszug Reiningen-Dielingen konzertiert im Rahmen der anstehenden Weihnachtsmärkte am Sonnabend, 2. Dezember um 18.30 Uhr in der Dielinger St. Marienkirche und zwei Wochen später, am 16. Dezember beim "Lichterzauber" im Lemförder Rittersaal.
Sowieso wirft das Jubiläum des Spielmannszuges im kommenden Jahr bereits seine Schatten voraus. Zum 50-jährigen Bestehen wird es am 18. März ein Jubiläumskonzert im Dielingen Gemeindehaus geben. Für den 1. und 2. September ist im Rahmen des Kreismusikfestes Osnabrücker Land und des Kreis-Spielmannszugstreffens mit mehr als 500 Spielleuten ein großer Wettstreit der Spielmannszüge in Dielingen anberaumt. Bis dahin wird der musikalische Leiter Lothar Frye mit seinen Musikern bei verschiedenen Workshops und Probenwochenenden noch fleißig üben.

Stemweder Bote, 11. November 2017

www.stemweder-bote.de