Ortszeitungen - Städte- und Gemeindezeitungen in NRW - Digitales Archiv
www.mitteilungsblatt-much.de
 
Hilfe zur Volltextsuche
 
Archiv


Home
E-Mail Abo
Kontakt - Impressum
Login für Vereine
Alle PDF-Ausgaben

RMP Anzeigenshop


www.mitteilungsblatt-much.de

Veranstaltungskalender
als PDF


3. Wettkampftag der Landesoberliga 2016/2017


TSV MUCH 1913 e.V.


Abteilung Bogensport
Am 15.01.2017 fand der 3. Wettkampftag der Landesoberliga 2016/2017 beim TuS Grün-Weiß-Holten statt.
Bei eher schmuddeligem Winterwetter (leichte Plusgrade und ca. 10-20 cm Matsch und Schnee rund um Much) machte sich das Mucher Liga-Team erneut um 7:15 Uhr in der Früh auf den Weg, diesmal zum TuS Grün-Weiß-Holten. Für den Tag hatten wir uns natürlich wieder einiges vorgenommen und hofften an den Erfolg des vorherigen Wettkampfes anknüpfen zu können. (wir hatten uns damals vom 7. auf den 3. Platz vorgekämpft.) Aber, es kommt nicht immer so, wie man es gerne hätte.
Der Wettkampf begann pünktlich um 9 Uhr mit dem Einschießen. Um 9:30 begannen die Matches der Teams. Von Anfang an kamen wir nicht so richtig in Fahrt. Mal schwächelte der eine, mal der andere Schütze, so dass wir fast von Match zu Match die Aufstellung wechselten, ohne aber zu einer stabilen Zusammenstellung zu finden. Wir hatten einfach keinen Lauf.
Insgesamt gewannen wir zwei der sieben Matches, bei zwei Unentschieden und drei Niederlagen. In der Tageswertung gelang es uns mit 6:8 Punkten gerade noch, den 3. Platz in der Gesamtwertung zu halten. Dies letztlich dank eines überragenden Michael Meurer, der mit einem Ringdurchschnitt von 9,06 (von 10 möglichen Ringen) bei sehr geringer Streuung mit Abstand am heutigen Tag unser bester Schütze war.
Der 4. Wettkampftag findet am 05.02.2017 beim SSK Krefeld statt. Über Fan-Begleitung würde sich das Ligateam sehr freuen.
Wer sich für Bogensport interessiert und mitmachen möchte findet mehr Informationen im Internet unter www.Much-Bogensport.de oder direkt bei unserem Abteilungsleiter Volker Wende, Tel. 02245 / 5104

Mitteilungsblatt Much, 20. Januar 2017

www.mitteilungsblatt-much.de