Ortszeitungen - Städte- und Gemeindezeitungen in NRW - Digitales Archiv
www.rundblick-roesrath.de
 
Hilfe zur Volltextsuche
 
Archiv


Home
E-Mail Abo
Kontakt - Impressum
Login für Vereine
Alle PDF-Ausgaben

RMP Anzeigenshop


www.rundblick-roesrath.de

Aktuelle Ausgabe
als PDF



www.rundblick-roesrath.de

Veranstaltungskalender
als PDF


"Prinzenempfang" bei Rautenberg Media


Karnevalsumzüge in Hoffnungsthal, Forsbach und Rösrath


Das "blaue" und amtierende Rösrather Dreigestirn durfte natürlich beim traditionellen "Prinzenempfang" am Tag vor Weiberfastnacht bei der Rautenberg Media in Troisdorf nicht fehlen. Andrea Strang vom Verlag empfing "Ihre Rösrather" entsprechend herzlich. Auch Bürgermeister Mombauer war zu diesem Empfang gekommen. "Wenn die Rösrather Tollitäten bei einer Veranstaltung "aufschlagen" war natürlich beste Laune garantiert", so Andrea Strang.
Traditionelle Höhepunkte der rheinischen Fastelovendszick sind die Umzüge. In der Stadt Rösrath finden in den Ortsteilen Hoffnungsthal und Forsbach die Umzüge am Karnevalssonntag statt. In Rösrath geht der Zug dann am Rosenmontag.
Neben den Karnevalsgesellschaften gehören auch Vereine, Schulen und Kindergärten zu den Teilnehmern der Züge. Dieses Jahr hatten sich wieder besonders viele Gruppen fantasievolle Kostüme einfallen lassen und waren ein Garant für einen bunten und abwechslungsreichen Zug.
Auch schon Tradition ist es, dass das abdankende Dreigestirn die Züge anführt. Das Dreigestirn 2017 der Grossen Rösrather Karnevals-Gesellschaft mit Prinz Patrick I. (Patrick Wilden), Bauer Wolfgang (Wolfgang Büscher) und Jungfrau Berti (Marco Nussbaum) hatte sich in der Session etwas einfallen lassen. Während man als abdankendes Dreigestirn ansonsten in Blauen Zylindern noch einmal hier und da auftaucht, hatten die drei sich für die Arbeitskleidung des kölschen Köbes entschieden. Sie sagten dem närrischen Volk mit ihrem Wagen ein "DANKE" für die tolle Zeit.
Das aktuelle Dreigestirn des Club des Frohsinns mit Prinz Marcus I. (Marcus Sieger), Bauer Manfred (Manfred Sterzenbach) und Jungfrau Caroline (Rolf Schiffbauer) zierte den jeweils letzten Wagen der Züge.
Vom Dreigestirnswagen ging ein kontinuierlicher und heftiger Kamellenregen auf das närrische Volk nieder. Für die Tollitäten war dieser Tag sicher der Höhepunkt. Denn schon am nächsten Tag beim Prinzenballl im Whisky Bill hieß es Abschied nehmen von der närrischen Zeit. Und dann beginnt auch für dieses Dreigestirn in der nächsten Session das "Blaue Jahr."
(mrs)

Rundblick Rösrath, 2. März 2018

www.rundblick-roesrath.de