Ortszeitungen - Städte- und Gemeindezeitungen in NRW - Digitales Archiv
RAUTENBERG MEDIA KG
 
Hilfe zur Volltextsuche
 
Archiv


Home
E-Mail Abo
Kontakt - Impressum
Login für Vereine

RMP Anzeigenshop

Bezirksmeisterschaft in der Halle


TSV MUCH 1913 e.V. Abteilung Bogensport


Am 9. und 10. Dezember fanden beim TSV Much die Bezirksmeisterschaften im Bogenschießen des Bezirks 10 des Rheinischen Schützenbundes statt.
Trotz des starken Schneefalls ließen sich auch die Bogensportler aus den tiefer liegenden Regionen nicht abschrecken, und so waren fast alle 120 gemeldeten Sportler aus zwölf Vereinen angereist. Der TSV Much war mit zwölf Schützen in verschiedenen Altersklassen zahlenmäßig gut vertreten.
Am Samstag wurden wurde unsere Geduld dann doch etwas strapaziert, der Strom fiel kurz vor Turnierbeginn in Teilen von Much aus und ein Schießen war mangels Licht nicht möglich. Einer unserer Besucher glaubt bis heute er sei schuld, da er just im Moment des Stromausfalls den Lichtschalter irrtümlich betätigt hatte.
Eine Stunde nach dem geplanten Turnierbeginn hatten wir wieder Strom und wir konnten beginnen.
Die Mucher Bogensportler schießen nur in der Klasse der Recurvebögen und konnten auch diesmal wieder einige gute Platzierungen erzielen. Bürgermeister Büscher, der bei der Siegerehrung dabei war freute sich besonders auch einige Mucher Bogensportler auf den ersten Plätzen ehren zu dürfen.
Für einige dürfte das Ergebnis auch für die Qualifikation zur Landesmeisterschaft reichen. Hier die Plätze 1 bis 3:
Herrenklasse: 3. Platz Christoph Weber
Schüler A männlich: 1. Platz Niklas Makowski
Jugend weiblich: 1. Platz Alena Schulz
Damen Altersklasse: 2. Platz Frauke Hartmann
Altersklasse:
2. Platz Michael Meurer
3. Platz Hermann Hartmann
männlich 3. Platz Volker Wende
Es waren wieder zwei schöne aber auch anstrengende Tage für uns. Es waren nicht alle zufrieden, aber welcher Bogensportler ist das schon. Luft nach oben ist immer.
Wir möchten uns bei allen die mitgeholfen haben bedanken, besonders bei den Damen in der Cafeteria, den sechs Bogensportlern die alles aufgebaut haben, den Schießleitern, den Kampfrichtern, dem Auflagenwechselteam und bei denen die alles wieder weggeräumt haben. Nur durch den Einsatz aller unserer Mitglieder ist so eine Meisterschaft durchführbar. Wer sich für Bogensport interessiert und mitmachen möchte findet mehr Informationen im Internet unter www.Much-Bogensport.de oder direkt bei unserem Abteilungsleiter Volker Wende, Telefon: 02245 / 5104

Mitteilungsblatt Much, 15. Dezember 2017

service.rautenberg.media