Ortszeitungen - Städte- und Gemeindezeitungen in NRW - Digitales Archiv
www.wir-bornheimer-online.de
 
Hilfe zur Volltextsuche
 
Archiv


Home
E-Mail Abo
Kontakt - Impressum
Login für Vereine
Alle PDF-Ausgaben

RMP Anzeigenshop

Zum 10. Mal mit dem Zweirad durchs Vorgebirge


Am 30. April Fahrradtour zu 13 Stationen in Bornheim - Tolle Preise warten auf Gewinner


Hersel. "Wie können wir die schöne Landschaft und unsere Produkte unseren Mitbürgern aus Bornheim und Umgebung näher bringen?". Das war laut Bürgermeister Wolfgang Henseler vor 10 Jahren die Fragestellung, die zwischen ihm, dem damaligen Leitenden Stadtverwaltungsdirektor Gerhard-Josef Brühl und dem Vorsitzenden der Spargelanbauer-Vereinigung Leo Palm intensiv erörtert wurde. Die Lösung: Eine Fahrradtour zu den Erzeugerhöfen und anderen interessanten Betrieben und Institutionen im Bornheimer Stadtgebiet. "Beim ersten Mal, am 27. April 2008, begannen wir mit 6 Stationen. Mittlerweiler sind es mehr als das Doppelte - ein schlagender Beweis für die Zugkraft dieser Idee und dieses Angebotes", erläuterte Henseler im Rahmen eines Pressetermin bei der Herseler Weinhandlung Antwerpen, die eine der 13 Anlaufstationen in diesem Jahr ist. Anlässlich des Jubiläums zeichnete der Bürgermeister alle Höfe, die seit Beginn ein oder mehrmals dabei waren, mit einem Glasobjekt aus.
Der Startschuss fällt am 30. April um 11.00 Uhr bei der Gärtnerei Busacker (Eichendorffstraße 60, Bornheim). Wer möchte kann sich dort auch einer vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) geführten Tour anschließen. Natürlich kann man die teilnehmenden Höfe in der Zeit von 11 bis 17 Uhr auch nach einer selbst zusammengestellten Route auf eigene Faust besuchen. Die Hofläden sind ebenfalls geöffnet. Im folgenden seien einige Highlights der teilnehmenden Stationen genannt.
Wer sich auf den Hubsteiger traut, hat bei der Gärtnerei Busacker einen phänomenalen Rundblick auf Bornheim. Tradition und Innovation kennzeichnet das Angebot beim frisch renovierten und erweiterten Laden des Biohof Bursch (Waldorf), während der Gemüsehof Steiger (Waldorf) neben "Geschenken aus der Küche" auch einen Servicestand des ADFC bietet. In Walberberg gewährt die GartenBaumschule Hau Einblicke in ihre Produktionsabläufe, bevor in Merten im Atelier und Galerie Edle von Frantzius Nachbildungen mittelalterliche fränkischer Gefäße zu sehen sind. Ebenfalls in Merten öffnen im Kunsthof Merten die dort arbeitenden fünf Bildhauer und Maler ihre Ateliers und zeigen neue Werke. Auf den Höhen des Vorgebirges sind im Bioland Ziegenhof Rösberg die Verbeiner die Stars, während beim Biolandhof Apfelbacher (Brenig) der Startschuss der Gemüse- und Kräuter-Jungpflanzen-Verkaufswoche fällt. Im Historischen Wasserturm Brenig hat RadTour Brenig einen Servicepunkt für Fahrräder und eine E-Bike-Ladestation eingerichtet und bietet darüber hinaus drei Turmführungen. Von der Höhe geht es dann hinab zu den Roisdorfer Mineralquellen, die mit Liegestühlen und Erfrischungsgetränken im Brunnenpark zum Erholen einladen. Danach lockt jenseits der Autobahn der Gemüsehof Mertens (Hersel) mit seinem Hoffest und bei der Weinhandlung und Kellerei Jakob Antwerpen, ebenfalls in Hersel, können unter anderen die neuen Spargelweine verkostet werden. Last but not least erklingt in Uedorf beim Spargelhof Saß Blasmusik beim Frühlingsfest im idyllischen Innenhof, während der Biobauer Palm Filzen für Groß und Klein sowie die Vorstellung von "Laib & Seele" bietet. Natürlich gibt es feste und flüssige Verpflegung bei den jeweiligen Stationen, so dass niemand Hunger oder Durst leiden muss.
Zum zehnjährigen Jubiläum ruft die Stadtverwaltung zu einem Fotowettbewerb auf, bei dem ein Präsentkorb auf den Einreicher des schönsten Teilnehmer-Fotos wartet. Ebenfalls werden Präsentkörbe unter den Teilnehmern verlost und als Hauptpreis gibt es einen Gutschein für einen "Wellnesstag für zwei" im HallenFreizeitBad Bornheim.
Alle Informationen rund um das 10. "Frühlingserwachen im Vorgebirge" gibt es in den bei den teilnehmenden Höfen und im Rathaus ausliegenden Flyern sowie unter http://www.bornheim.de/aktuelles/staedtische-veranstaltungen/fruehlingserwachen-im-vorgebirge-2017.html (WDK)

Wir Bornheimer, 22. April 2017

www.wir-bornheimer-online.de