www.stadtecho-hennef.de
Hilfe zur Volltextsuche
 
Archiv


Home
E-Mail Abo
Kontakt - Impressum
Login für Vereine
Alle PDF-Ausgaben

RMP Anzeigenshop


www.stadtecho-hennef.de

Aktuelle Ausgabe
als PDF


Auf Schusters Rappen im Bergischen Land


Skifreunde Hennef trafen sich zum Wandern


Bea Boddenberg, Mitglied bei den Skifreunden Hennef, hatte zu einer Rundwanderung eingeladen und dreißig Wanderbegeisterte sowie drei Hunde fanden sich ein. Start für die rund 13 km lange, als mittelschwer eingestufte Tour war in Wahlscheid. Es galt dem Weg mit der Nummer 18 zufolgen, denn es sollte der „Bauernhofweg", einer von 24 „Streifzügen" im Bergischen Wanderland erwandert werden. Dabei wurde viel Wissenswertes über Bauern, Tiere und Landwirtschaft in dieser Region mit hohem Erlebniswert geboten. Die reichlich bebilderten Infotafeln begleiteten die Wanderer und zeigten Interessantes zur Landwirtschaft und über die Situation der Landwirte. Alte und neue wirtschaftliche Standbeine wie z.B. Hofläden, Bauernhofcafés, Weihnachtsbaumverkauf und Biokraftwerke ermöglichen den bergischen Landwirten das Überleben. Dieser „Streifzug" ist auch für Kinder sehr empfehlenswert, denn jede der elf Infotafeln bietet kindgerechte Texte mit der Maus aus der „Sendung mit der Maus". Die große Wandergruppe der Skifreunde erfreute sich an der schönen, abwechslungsreichen Landschaft und lobte die gute Anbindung an regionale Gastronomiebetriebe. Bei dieser Strecke war somit keine Rucksackverpflegung erforderlich. Es reichte diverse Getränke mitzuführen. Nach je einer Rast auf dem Bauerngut Schiefelbusch und an der Gammersbacher Mühle erfolgte die Schlusseinkehr und der Ausklang in einer Wahlscheider Gaststätte. Sigrid Busch-Jordan, 1. Vorsitzende der Skifreunde Hennef, dankte im Namen aller der Organisatorin. Weitere Infos und Fotos unter www.skifreunde-hennef.de

Stadtecho Hennef, 23. Juni 2017

www.stadtecho-hennef.de