Ortszeitungen - Städte- und Gemeindezeitungen in NRW - Digitales Archiv
RAUTENBERG MEDIA KG
 
Hilfe zur Volltextsuche
 
Archiv


Home
E-Mail Abo
Kontakt - Impressum
Login für Vereine

RMP Anzeigenshop

Vereinsmeisterschaft beim TTC Blau-Rot Schaephuysen


Zehn Spieler und eine Spielerin waren in der Turnhalle am Kornweg angetreten, um den diesjährigen Vereinsmeister beim TTC Blau-Rot Schaephuysen auszuspielen. Ausgelost auf zwei Gruppen ging es im Modus "jeder gegen jeden" in der Vorrunde zunächst darum, jeweils einen der beiden ersten Plätze zu belegen, um sich für die Endrunde zu qualifizieren.
Überraschenderweise konnte sich dabei in Gruppe A neben dem als Mitfavoriten gehandelten Jost Messing auch Göran Barz durchsetzen. In Gruppe B lieferten sich Oliver Wojtasik und Paul Högg einen spannenden Kampf über 5 Sätze, den letzterer zu seinen Gunsten entscheiden konnte. Aber auch sein Gegner konnte schließlich aufatmen, denn aufgrund des besseren Satzverhältnisses konnte er den 2. Platz in seiner Gruppe belegen.
Nun hieß es für die vier Finalisten, untereinander den Vereinsmeister auszuspielen. Hier gelang es Oliver Wojtasik gleich in der ersten Runde, gegen den Favoriten Jost Messing mit 3:0 Sätzen aufzutrumpfen und ihm somit die erste Niederlage beizubringen. Im Parallelspiel konnte sich Paul Högg gegen Göran Barz ebenfalls klar behaupten. Vor der letzten und entscheidenden Runde war jetzt nur noch ein Spieler ohne Niederlage: Paul Högg.
Ihm fehlte jetzt trotzdem noch ein letzter Sieg. Zwischen ihm und Jost Messing kam es zu einem packenden Duell, das schließlich im 5. Satz entschieden werden musste. Beim Stand von 9:6 für Paul Högg schien der Sieger und somit der neue Vereinsmeister festzustehen. Aber mit fünf gewonnenen Ballwechseln hintereinander konnte Jost Messing das Spiel noch drehen und die Platte als Sieger verlassen. Da nun drei Spieler die gleiche Punktzahl aufwiesen, mussten die Sätze entscheiden. Die Nase vorn hatte dabei Oliver Wojtanik, der damit neuer Vereinsmeister des TTC wurde und sich zum ersten Mal in die Siegerliste eintragen konnte. Mit dem 2. Platz musste sich Paul Högg begnügen, auf dem 3. Platz folgte Jost Messing, den 4. Platz belegte Göran Barz.

Mitteilungsblatt Rheurdt, 2. Dezember 2016

service.rautenberg.media