RAUTENBERG MEDIA KG
Hilfe zur Volltextsuche
 
Archiv


Home
E-Mail Abo
Kontakt - Impressum
Login für Vereine

RMP Anzeigenshop

Symposium und Jazz-Konzert


Die „"Bürgerstiftung Rheinviertel" lädt anlässlich ihres 10-jährigen Bestehens zum Symposium „Neue Zivilgesellschaft - Mit Einander gestalten" am 17. November 2015 um 14.00 Uhr in die Telekomzentrale.
Der Stiftung ist es gelungen, hochkarätige Redner zu gewinnen und ein vielversprechendes Programm zusammen zu stellen, das sich dem Thema aus dem Blickwinkel von Politik, Wissenschaft und Wirtschaft annähert. Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble, Bundesverfassungsrichter a.D. Prof. DDr. Udo Di Fabio und Telekom-Vorstandsvorsitzender Tim Höttges werden die Vorträge halten. Zur abschließenden Podiumsdiskussion wird auch der neue Oberbürgermeister der Stadt Bonn, Ashok-Alexander Sridharan, erwartet. Der Moderator des Symposiums ist Ranga Yogeshwar.
Nähere Angaben im Anhang „Einladung Symposium"
Die „Bürgerstiftung Rheinviertel" nimm ihr Jubiläum und ihre beeindruckenden Erfahrungen als Teil einer neuen Zivilgesellschaft zum Anlass, den Blick auf das Ganze gesellschaftlicher Veränderungen zu weiten. Auch das gegenwärtige Engagement für die Flüchtlinge ist Ausdruck einer Bereitschaft vieler Bürger zum „Mit Einander gestalten" und Beispiel dafür, dass viele Aufgaben der Gesellschaft nicht anders zu lösen sind. Vielleicht findet das Symposium deshalb Ihr Interesse. Sie sind herzlich eingeladen! Das Symposium ist öffentlich und ohne Teilnahmegebühr. Es ist lediglich eine Anmeldung über symposium@buergerstiftung-rheinviertel.de erforderlich.

Wir Godesberger, 7. November 2015

service.rautenberg.media